fL0riaN - 26. Sep, 11:43

Nepp?

Diese etymologische Herleitung höre ich zum ersten Mal.

Die Reeper sind doch eine Berufsgruppe, die auf der nach ihnen benannten Reeperbahn und der Simon-von-Utrecht-Straße Schiffstaue (Reepe) herstellten.

Knappekulla - 26. Sep, 11:49

Ach so. Mit Etymologamie hab ichs aber nicht so.

Mit der Seefahrt kenne ich mich aber aus. So Taue machen ist nämlich eine platzverbrauchende Angelegenheit. Muss man ja in einander verwickeln. Und dafür braucht man eine "Bahn" und so gibt es denn dann in jedem norddeutschen Städtchen so eine Reeperbahn. In und auf und um St.Pauli aber haben sie rausgefunden, dass man besser klar kommt, wenn man warmes Bier ausschenkt. Und deshalb heißt es auf Pauli auch häufig: ich reeper jetzt mal ein paar Leute ab.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Archiv

September 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
15
16
17
18
20
21
22
23
25
27
28
30
 
 

Hier war doch was?

Kiffen mit Willie Nelson
„Zusammen mit Teitur habe ich einen Abend mit...
Knappekulla - 19. Dez, 10:57
Morrissey in Berlin
Tollen Beitrag über Morrissey gibt es bei Singalong.
Knappekulla - 19. Dez, 10:55
I sing along
Hier gehts weiter...
Knappekulla - 14. Dez, 15:37
Glen
War auch dort. Glen war super! Hat nachher auch noch...
HipHappy (Gast) - 7. Nov, 11:48
Allein das layout ist...
Allein das layout ist schon abschreckend. Vor allem...
Mr. Nap (Gast) - 29. Sep, 23:24

Suche

 

Status

Online seit 4022 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Dez, 10:57

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Casting
Dada
Musikzimmer
Nettes von den Nachbarn
Veranda
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren